Methodenentwurf und -evaluation

Komplexe Projekte im Kontext betrieblicher Informationssysteme empfehlen den Einsatz einer geeigneten Methode. Eine Methode umfasst zunächst die sprachliche Strukturierung der jeweiligen Domäne auf einem angemessenen, problemadäquaten Abstraktionsniveau - etwa in Form einer oder mehrerer Modellierungssprachen. Ergänzt wird diese Strukturierung durch ein korrespondierendes Vorgehensmodell.

Je besser die Konzepte einer Methode geeignet sind, eine Domäne problemadäquat zu strukturieren, desto bedeutender ist ihr Beitrag zu einer zielgerechten und wirtschaftlichen Durchführung von Projekten. Deshalb sind 'General Purpose'-Sprachen wie das ER-Modell oder die UML für spezielle Problemstellungen häufig nicht zu empfehlen. Für ausgewählte Problemstellungen im Kontext betrieblicher Informationssysteme, die hinreichend wichtig und gleichzeitig hinreichend spezifisch sind, entwickeln wir dedizierte Modellierungssprachen und zugehörige Vorgehensmodelle. Vorzugsweise zielen wir dabei auf eine Erweiterung unserer Sprachen in MEMO. Dazu werden vorhandene Metamodelle erweitert oder ergänzt. Beispiele für entsprechende Erweiterungen: eine Methode zur Unterstützung des Business Continuity Planning, eine Sprache zur Modellierung von IT-Infrastrukturen oder eine Methode zur Realisierung strategiekonformer Infrastrukturen für E-Commerce.

Angesichts der Komplexität mancher Modellierungssprachen ist die Auswahl einer geeigneten Methode mit einem hohen Aufwand und einem erheblichen Risiko verbunden. Neben der Betrachtung grundsätzlicher Herausforderungen, die mit der Evaluation von Sprachen verbunden sind, entwickeln wir Bezugsrahmen, die eine angemessene Bewertung von Modellierungssprachen unterstützen, und wenden diese Bezugsrahmen auf ausgewählte Sprachen und Methoden an.

Projekte

Ansprechpartner

Dr. Jens Gulden

Dr.

Position:
ehem. Wissenschaftlicher Assistent
E-Mail

Bitte beachten Sie, dass in dieser Rubrik nur aktuelle Mitarbeiter aufgeführt sind. Wenn sie die Kontaktdaten zu ehemaligen Mitarbeitern suchen, finden Sie diese in der entsprechenden Sektion.

Publikationen

Filter:
  • Bock, Alexander; Frank, Ulrich: Multi-Perspective Enterprise Modelling – Conceptual Foundation and Implementation with ADOxx. In: Karagiannis, Dimitris; Mayr, Heinrich C.; Mylopoulos, John (Hrsg.): Domain-Specific Conceptual Modeling – Concepts, Methods and Tools. 2016, S. 241-267. doi:10.1007/978-3-319-39417-6_11VolltextBIB DownloadDetails
  • Gulden, Jens; Pilgrim, Jens von: Methodical Development of Modeling Tools (ModTools’15). In: Hallé, Sylvain; Mayer, Wolfgang (Hrsg.): Proceedings of the 2015 IEEE 19th International Enterprise Distributed Object Computing Conference Workshops and Demonstrations (EDOCW 2015). IEEE Xplore, 2015. BIB DownloadDetails
  • Goldstein, Anat; Frank, Ulrich: Components of a multi-perspective modeling method for designing and managing IT security systems.. In: Information Systems and e-Business Management (2016) Nr. 14, S. 101-140. doi:10.1007/s10257-015-0276-5VolltextBIB DownloadDetails
  • Frank, Ulrich: Multilevel Modeling: Toward a New Paradigm of Conceptual Modeling and Information Systems Design. In: Business and Information Systems Engineering online first, Jg. 6 (2014) Nr. 6, S. 319-337. VolltextBIB DownloadDetails
  • Strecker, Stefan; Heise, David; Frank, Ulrich: RiskM: A multi-perspective modeling method for IT risk assessment. In: Information Systems Frontiers, Jg. 13 (2011) Nr. 4, S. 595-611. VolltextBIB DownloadDetails
  • Frank, Ulrich: Evaluation of Reference Models. In: Fettke, Peter; Loos, Peter (Hrsg.): Reference Modeling for Business Systems Analysis. Idea Group, 2006, S. 118-140. VolltextBIB DownloadDetails
  • Schauer, Hanno; Frank, Ulrich: Methoden des Wissensmanagements. In: Belliger, Andréa; Krieger, David (Hrsg.): Wissensmanagement für KMU. VDF, 2006, S. 147-166. BIB DownloadDetails
  • Jung, Jürgen; Kirchner, Lutz: A Framework for Modelling E-Business Resources. 2004. VolltextBIB DownloadDetails
  • Biwer, Martin: Eine generische Methode für Business Continuity Planning. Koblenz-Landau 2003. Details
  • Frank, Ulrich; van Bodo, Laak: Anforderungen an Sprachen zur Modellierung von Geschäftsprozessen. 2003. VolltextBIB DownloadDetails
  • Kirchner, Lutz: Eine Sprache für die Modellierung von IT-Landschaften - Anforderungen, Potenziale, zentrale Konzepte. In: Sinz, E.; Plaha, M.; Neckel, P. (Hrsg) (Hrsg.): Modellierung betrieblicher Informationssysteme – MobIS 2003, LNI P-38. Köllen Druck+Verlag, Bamberg 2003, S. 69-86. Details
  • Frank, Ulrich; van Laak, Bodo: A Method for the Multi-Perspective Design of Versatile E-Business Systems. In: Ramsower, Regan; Windsor, John (Hrsg.): Proceedings of the Americas Conference on Information Systems (AMCIS 2002). 2002. VolltextBIB DownloadDetails
  • Frank, Ulrich: Evaluation von Artefakten in der Wirtschaftsinformatik. In: Häntschel, Irene; Heinrich, Lutz (Hrsg.): Evaluation und Evaluationsforschung in der Wirtschaftsinformatik. Oldenbourg, 2000, S. 35-48. VolltextBIB DownloadDetails
  • Frank, Ulrich: Modelle als Evaluationsobjekt: Einführung und Grundlegung. In: Häntschel, Irene; Heinrich, Lutz (Hrsg.): Evaluation und Evaluationsforschung in der Wirtschaftsinformatik. Oldenbourg, 2000, S. 339-352. VolltextBIB DownloadDetails
  • Prasse, Michael: Evaluation of Object-Oriented Modelling Languages - A Comparison Between OML and UML. In: Schader, Martin; Korthaus, Axel (Hrsg) (Hrsg.): The Unified Modeling Language. Physica-Verlag HD, Heidelberg 1998, S. 58-75. Details
  • Frank, Ulrich: Object-Oriented Modelling Languages: State of the Art and Open Research Questions. In: Schader, Martin; Korthaus, Axel (Hrsg.): The Unified Modeling Language: Technical Aspects and Applications. Physica-Verlag, 1998, S. 14-31. VolltextBIB DownloadDetails
  • Frank, Ulrich; Prasse, Michael: Zur Standardisierung objektorientierter Modellierungssprachen: Eine kritische Betrachtung des State of the Art am Beispiel der Unified Modeling Language. In: Rundbrief des GI-Fachausschusses 5.2: 4. Jahrgang, Heft 1. 1997, S. 1-5. VolltextBIB DownloadDetails
  • Frank, Ulrich: Enhancing Object-Oriented Modeling with Concepts to Integrate Electronic Documents. In: Sprague, R. (Hrsg.): Proceedings of the 30th HICSS. IEEE Computer Society Press, 1997, S. 127-136. VolltextBIB DownloadDetails
  • Frank, Ulrich; Prasse, Michael: Ein Bezugsrahmen zur Beurteilung objektorientierter Modellierungssprachen - veranschaulicht am Beispiel von OML und UML. 1997. VolltextBIB DownloadDetails