Integration of Business Information Systems 2 (Lecture)

Vorlesung

Integration of Business Information Systems 2 (Lecture) (IBIS2-TG)

Dozent:
  • Prof. Dr. Ulrich Frank
Ansprechpartner:
Semester:
Wintersemester 2018/2019
Turnus:
Wintersemester
Termin:
Mi, 14:00 Uhr
Raum:
R09 R04 H02
Beginn:
10.10.2018
Sprache:
englisch
UDE SemApp:
UDE Semesterapparat zur Veranstaltung
Moodle:
Veranstaltung in Moodle
LSF:
Veranstaltung im LSF
Hörerschaft:
Verknüpfte Veranstaltungen:

Beschreibung:

Konstituierende Sitzung: Die konstituierende Sitzung wird am Mittwoch, 10.10.2018, von 14:00 bis 15:30 Uhr im Raum R09 R04 H02 stattfinden. Diese einführende Sitzung wird organisatorische Aspekte zu der Veranstaltung sowie dem gesamten Lehrstuhlangebot vorstellen.

Begleitende Unterrichtsmaterialien: Unterlagen zur Veranstaltung können im Semesterapparat 663 der Universitätsbibliothek heruntergeladen bzw. eingesehen werden. Die Folien zur Veranstaltung, Vorlesungsmittschnitte, ein Forum und anderes Material finden Sie unter Moodle der Universität Duisburg-Essen.

Das Literaturverzeichnis dient der Vertiefung des vermittelten Stoffes. Es ist nicht erforderlich, alle Titel vollständig zu lesen. Es geht vielmehr um eine selektive, kritische Auseinandersetzung mit der Literatur.

Zeitliche Abstimmung mit der Übung: Die Teilnahme an der ergänzend angebotenen Übung ist dringend angeraten.

Organisation: Die Vorlesung ist Teil des Moduls "Integration of Business Information Systems II" und inhaltlich wie zeitlich eng verknüpft mit den entsprechenden praktischen Anwendungen (Übung). Einige Sitzungen werden deshalb mit der Übung getauscht (Details dazu werden im Verlauf des Semesters in Moodle veröffentlicht). Wir empfehlen die Teilnahme an beiden Veranstaltungsteilen (theoretische Grundlagen und praktische Anwendungen) im selben Semester.

Weitere Details werden in der konstituierenden Sitzung bekanntgegeben.

Gliederung:

Kursinhalte:
1. Foundational Concepts
2. Information Systems Architectures
3. Middleware: Core Functions
4. Component Technologies
5. Workflow Technologies
6. Service-Oriented Architectures
7. Outline of an Integration Method

Prüfungsart:

Die Prüfung erfolgt in Form einer modulbezogenen Prüfung über Inhalte der Vorlesung und der Übung (6 CP).